LR pixel Scroll to top
87GraD · Designbüro   |   Zum Portfolio

9 Gründe – Warum eine Website so wichtig ist


tommi - 30. Mai 2021 - 0 comments

Lesedauer: 4 Minuten
Webdesign 1 - 9 Gründe – Warum eine Website so wichtig ist

Darum sollte Ihr Unternehmen eine eigene Webseite haben

Die meisten Menschen sind täglich im Internet unterwegs. Sei es zur Unterhaltung beispielsweise in den sozialen Medien oder wenn es darum geht, für den alltäglichen Bedarf bestimmte Waren und Dienstleister zu suchen. Trotzdem ist nur ein kleiner Teil der Unternehmen, die für die Deckung dieses Bedarfs in Frage kämen, im Internet zu finden. Die wenigsten Unternehmen haben eine eigene Webseite, auf der sich potentielle Kunden beispielsweise über Preise informieren oder auf einfachste Weise Kontakt zum Unternehmen herstellen könnten. Ohne Webseite sind Sie für potenzielle Kunden unsichtbar.


Grund 1: Die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden gewinnen

Mit einer professionellen, gut strukturierten Webseite können Sie auf sich und Ihr Angebot aufmerksam machen. Auch Website oder Homepage genannt, wird sie durch Suchmaschinen wie Google, Bing oder Yahoo gefunden, sobald ein Kunde sich für das Produkt oder die Dienstleistung, die Sie anbieten, interessiert und eine Suchmaschine um Auskunft fragt. Die meisten Menschen tun das als Erstes, wenn sie etwas benötigen.

Grund 2: Erreichbarkeit – 24/7

Hat Ihr Unternehmen eine Webseite, dann kann man sich jederzeit über Ihr Angebot im Internet informieren – unabhängig von Ihrer Erreichbarkeit vor Ort. Jeder kann sich rund um die Uhr und selbst an Feiertagen, ganz bequem vom Sofa aus einen Eindruck von den Möglichkeiten Ihrer Firma machen. So erreichen Sie Kunden, die Ihnen sonst vielleicht nie über den Weg gelaufen wären. Sie können dort aber nicht nur das Angebot der Waren oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens ganz detailliert darstellen. Sie können Ihre Produkte oder Ihren Service zusätzlich der Kundschaft direkt verfügbar machen, indem Sie einen Online-Shop in Ihrer Webseite integrieren lassen.

Grund 3: Mehr Umsatz

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, Geld zu verdienen, damit es dauerhaft besteht, seine Fixkosten und Mitarbeiter bezahlen kann und um Produkte erschaffen zu können. Darum ist es wichtig, Umsatz zu generieren. Und genau diesen Umsatz können Sie, je nachdem in welcher Branche Sie tätig sind und welche Produkte/Dienstleistungen Sie anbieten, durch eine eigene Website direkt oder indirekt steigern:

  • Sie erreichen potentielle neue Kunden online, die Sie offline so nie erreichen würden
  • Sie generieren online neue Kunden für Ihr lokales Unternehmen vor Ort
  • Sie schaffen mit einem Online-Shop einen zusätzlichen Absatzkanal für Ihre Produkte

Grund 4: Platz für Informationen

Eine Webseite bietet viele weitere Optionen, die Kunden zu schätzen wissen. Sie kann über Ihre verschiedenen Standorte informieren, Ihre Öffnungszeiten und die geeigneten Ansprechpartner in Ihrem Unternehmen nennen. Sie kann Kontaktdaten wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen bereitstellen, über die Sie für Ihre Kundschaft erreichbar sind. Das sind die klassischen Methoden des Dialogs zwischen Kunden und Ihrem Unternehmen.

Grund 5: Vielfältige Kontaktmöglichkeiten

Zusätzlich können Sie Ihrer Kundschaft auf der Webseite weitere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme bieten. Über ein Kontaktformular können Kunden mit Ihnen ohne den Umweg über eine E-Mail einfach und unkompliziert in Kontakt treten.

Kunden schätzen zudem, wenn sie moderne Messenger-Dienste wie WhatsApp nutzen können. Diese Dienste lassen sich ebenfalls in Ihre Webseite integrieren, wenn Sie Facebook oder WhatsApp Business nutzen.

Zudem kann eine Chat-Funktion eingerichtet werden, mit der Ihre Mitarbeiter Verkaufsgespräche führen oder Support anbieten.

Für den Support wäre auch ein Online-Forum denkbar, in dem sich Kunden nicht nur mit Ihrem Unternehmen, sondern auch mit anderen Kunden austauschen können. Was andere Kunden über Ihre Leistungen zu sagen haben, interessiert potentielle Kunden. Sie haben auch die Möglichkeit, auf Ihrer Webseite Kundenbewertungen darzustellen.

Grund 6: Aktualität und Neuigkeiten

Kein anderes Medium versorgt Ihre Kunden schneller mit neuen und wichtigen Informationen, als die eigene Website.

Ein gesundes Unternehmen verändert sich ständig. Neue Angebote, aktuelle Informationen, geänderte Ansprechpartner oder geänderte Öffnungszeiten – über die eigene Homepage können Sie die Kunden über solche Neuerungen sofort informieren.

Wurde diese mit einem Content-Management-System wie WordPress erstellt, können Sie einfache Änderungen sogar selbst vornehmen. Das spart Kosten.

Sie entscheiden zudem selbst über den Umfang, in dem Sie auf Ihrer Webseite über Ihre Firma informieren. Bei anderen Medien wie Tageszeitungen, Werbebroschüren, Flyern, Plakaten etc. haben Sie diesen Vorteil nicht.

Grund 7: Bezahlbares und gezieltes Marketing

Entscheiden Sie sich für eine Webseite, dann schaffen Sie sich damit eine Visitenkarte an, die im Bedarfsfall jederzeit gefunden wird und von zufriedenen Kunden an interessierte Bekannte und Verwandte weitergegeben werden kann. Im Gegensatz zu anderen Werbemedien wird Ihre Webseite von potenziellen Kunden nicht zufällig wahrgenommen, sondern gezielt aufgesucht. Sie sprechen daher Ihre Kundschaft mit einer Webseite sehr effektiv an.

Sie haben die Möglichkeit, dies zu fördern, indem Sie bei Google Ads kostenpflichtige Keywords festlegen. Das sind Suchworte, mit denen mögliche Kunden wahrscheinlich nach Ihrem Angebot suchen. Kosten entstehen nur dann, wenn man vom Suchergebnis aus dem Link zu Ihrer Webseite folgt.

Im Vergleich zu anderen Werbemaßnahmen wie beispielsweise Anzeigen in Print-Medien, die von potenziellen Kunden leicht übersehen werden und eine kurze Lebensdauer haben, sind die Kosten dafür gering und zudem effektiv eingesetzt. Auf Ihre Webseite können Sie außerdem im Gegensatz zu anderen Werbeträgern analysieren, wie oft sie wahrgenommen wurde und wie viele Besucher sie hatte.

Grund 8: Dauerhafter Wert für Ihr Unternehmen

Die Erstellung einer umfangreichen, professionellen Website kostet natürlich erstmal viel Geld. Aber lassen Sie mich hierzu ein Beispiel bringen, warum es sich für Sie rechnen wird:

Wie bereits erwähnt, wird Ihre Website rund um die Uhr Verkäufe generieren und das bei Bedarf auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Das allerdings nicht nur für kurze Zeit, sondern bei guter Wartung ein Leben lang. Natürlich sollte Ihre Website auch weiterhin aktuell gehalten werden.

Wenn Sie als Beispiel Ihr Unternehmen oder Dienstleistung in einer Zeitung inserieren möchtest, kostet Sie eine einzige, farbige DIN-A4 Seite in den meisten Fällen mehr, als die einmalige Erstellung einer Website. Und jetzt kommt es: Dieses Inserat ist gerade mal für einen einzigen Tag aktuell.

Dazu kommt noch, dass Sie keinerlei konkrete Daten darüber haben, wie viele Menschen Ihre Anzeige überhaupt gesehen bzw. gelesen haben. Dies lässt sich hingegen bei der eigenen Website mit einfachen Tools ganz schnell analysieren.

Ich denke allein dieses Beispiel bringt es auf den Punkt, welchen Wert eine eigene Website für Ihr Unternehmen hat.

Grund 9: Die Konkurrenz schläft nicht

Mit einer Webseite machen Sie Ihrer Kundschaft ein zeitgemäßes Angebot, wie sie es von einem modernen Unternehmen erwartet. Sie heben sich dadurch von der Konkurrenz ab, die nicht im Internet präsent ist.

Da für Suchmaschinen die Attraktivität einer Webseite entscheidend ist, die durch die Anzahl der Klicks auf Ihre Webseite gemessen wird, können Sie sich mit einer attraktiven Webseite sogar gegen große, bekannte Konkurrenten durchsetzen und ganz oben auf der Liste der Suchergebnisse erscheinen.

 

Ich kläre gerne mit Ihnen Fragen, die Sie zu den Möglichkeiten haben, die eine Webseite Ihrem Unternehmen bietet. Gerne informiere ich Sie auch über die Kosten oder die vielfältigen Optionen im Webdesign.

Sprechen Sie mich an.
Ich freue mich auf Sie!

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?